Vortrag: Cyberkriminalität

Die Kriminalität ist im Wandel. Das Internet ist zu einem bedeutenden Bestandteil unseres Alltages geworden. Während sich Täter und Opfer früher in der realen Welt begegnet sind, findet heute vieles im digitalen Bereich statt. Doch der Anwender «Mensch» wird im Zuge dieser Entwicklung nicht einfach durch den technischen Fortschritt abgelöst. Vielmehr werden Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft oder Gutgläubigkeit ausgenutzt, um das Verhalten von Menschen gezielt zu manipulieren – Social Engineering nennt sich dieses Vorgehen. Sie erhalten Informationen über eine möglichst sichere Nutzung des Internets. Nach dem Referat haben Sie die Gelegenheit Ihre individuellen Fragen dem Referenten zum Thema zu stellen. In Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Uri.

Datum und Zeit

Donnerstag
Ab 10. Februar 2022
13:30 - 15:00
2 Lektionen pro Tag
Anzahl Kurstage: 1

Ort

TriffAltdorf,
Dätwylerstrasse 15, 6460 Altdorf

Maximale Teilnehmerzahl

30

Kursnummer

UR-40002.22.011

Kosten

20.00 CHF

web.course.detail.signUpDeadline

31.01.2022
"Dieser Kurs ist vom Bundesamt für Sozialversicherungen teilsubventioniert, weil er in besonderem Masse die Selbständigkeit und Autonomie von älteren Menschen fördert."